Historie

Die derzeitigen" Macher" vom SSV Rübgarten 2017

Vorstand: von links Günter Kurz 1 Vorsitzender, Manfred Armbruster Ableilungsleiter Fußball, Frank Gaiser 2 Vorsitzender, mit auf dem

                            Bild Franz Sieber langjähriger Abteilungsleiter Fußball. Auf dem Bild fehlt Johannes Welker

 

ein Verein stellt sich vor...

Unter diesem Motto möchten wir allen Sportbegeisterten, die unseren Verein nicht oder noch nicht so gut kennen, den Sport-und Spielverein Rübgarten im Internet näher bringen.

Am 31. Mai 1958 wurde der SSV Rübgarten gegründet. Nach der Umwandlung und späteren Auflösung des Rübgartener Arbeiterturnvereines nach dem zweiten Weltkrieg, wurden Ende der fünfziger Jahre der Ruf nach einem Sportverein immer lauter. Vor allem der Vorwurf der Jungen, man müsse zum Fußballspielen nach Auswärts gehen, bewog dann im Frühjahr 1958 einige Bürger den Neugründungsversuch zu wagen.

Obwohl an einen eigenen Sportplatz vorerst nicht zu denken war, nahmen die Männer um Walter Schulz, der in der Gründungsversammlung zum 1. Vorsitzenden gewählt wurde, die Sache in Angriff. Nach dem die Heimspiele der Verbandsrunde 58/59 auf dem Platz der Sportkameraden aus Walddorf ausgetragen wurden, konnte der SSV Rübgarten schon im August 1959 den eigenen Sportplatz einweihen. Recht schnell wurden dann neben dem Fußball auch andere Sportarten betrieben. So entstand als zweite Abteilung des jungen Vereines eine Männermannschaft Tischtennis.

Der SSV Rübgarten hat, so ist es auch in der Satzung festgelegt, die Aufgabe, den Leistungs- und Breitensport zu fördern und zu pflegen. Eine besondere Bedeutung kommt der Betreuung von Jugendlichen zu.

Wir haben uns jedoch nicht nur die Förderung des Sports als solches zur Aufgabe gemacht. In einer Zeit, in der Sport nicht nur in Sportvereinen sondern immer mehr in kommerziell betriebenen Einrichtungen (Fitneß-Center) betrieben wird, hat der Verein auch andere und neue Aufgaben übernommen. So bieten wir seit einigen Jahren
Kurse für Rückenschule und Kondition und Fitnessgymnastik und auch Yoga an, welche regelmäßig ausgebucht sind.

Die Gemeinschaft in einem Sportverein ist die beste Voraussetzung für ein Leben ohne Drogen, heißt es in einer Veröffentlichung des Bundesgesundheitsministeriums. Sport ist eine gute Prävention gegen Ausländerfeindlichkeit und Freizeitlangeweile, die zur Kriminalität führt.

Der SSV Rübgarten hat sich hohe Ziele gesteckt. Gerade in der Zeit, in der unsere Gesellschaft in einer Sinn- und Identitätskrise steckt. Wir vermitteln ideelle Werte, Integration in Gruppen und in die Gesellschaft. Wir fördern den familiären Zusammenhalt. Gleichzeitig wecken wir ehrenamtliches Engagement und die Freude an Leistung und Bewährung. Und bei alledem tun wir etwas für unsere Gesundheit.

Egal ob vier oder vierundachtzig, wir denken an alle unsere Mitglieder.

 

 
 

Das aktuelle Fußball Team

Saison 2017/18

Wir in Rübgarten - Pliezhausen

 

 

 

 

Chronik vom SSV Rübgarten

Zahlen, Daten, Fakten

 

  • 1958 Gründung des Vereins, Mitgliederzahl 65, 1. Vorsitzender Walter Schulz
  • 1959 Sportplatzeinweihung im August, Gründung der Abteilung Tischtennis
  • 1960 Werner Nonnenmacher wird zum 1. Vorsitznden gewählt
  • 1962 Gründung einer Fußball-Jugendabteilung
  • 1963 Gründung eines Bauausschusses, Walter Löffler wird zum 1.Vorsitzenden gewählt
  • 1969 Sportheimeinweihung 9 und 10 August, 1. Vorsitzender wird Hans Vetter
  • 1972 Gründung einer Abteilung Volksmarsch
  • 1973 Gründung der Abteilung Fußball Alte Herren AH
  • 1974 Gründung einer Fußball-Jugend-Spielgemeinschaft zusammen mit dem TSV Pliezhausen, Gründung einer Tischtennis-Jugendmannschaft
  • 1975 Bau des zweiten Sportplatzes
  • 1976 Erste Meisterschaft der Damen-Tischtennis-Mannschaft, Erstes Unteramt Fußball-Gerümpel-Turnier
  • 1977 Erste Meistermannschaft der Tischtennis Mannschaft Herren
  • 1978 Zweite Meistermannschaft der Herren Tischtennis Mannschaft in der Kreisliga A und Aufstieg in die Kreisliga
  • 1980 Erstes Freizeit Volleyball Turnier der Abteilung Tischtennis in der Turnhalle in Rübgarten
  • 1981 im März findet zum ersten Mal das Mutter und Kind Turnen statt
  • 1982 Hans Vetter tritt nach 13 Jahren Vorsitz ab, neuer Vorsitzender wird Gustav Betz
  • 1983 Gründung einer Damen Fußball Mannschaft
  • 1985 Die Mannschaft der AH wird Großfeldmeister der Sportkreise Reutlingen und Tübingen, Im September findet der letzte Volksmarsch in Rübgarten statt
  • 1986 Die Fußball Damenmannschaft geht in den Mutterschutz
  • 1987 Die zweite Tischtennis Damenmannschaft erringt die Meisterschaft in der Kreisklasse und steigt in die Kreisliga B auf
  • 1988 Festakt zum 30 jährigen Vereinsjubiläum im Festzelt beim Sportplatz, Neugründung der Abteilung Leichtathletik ( der SSV Rübgarten wird Trägerverein der international bekannten LG Schönbuch)
  • 1990 Die Männer Fußball Mannschaft erringt ihre erste Meisterschaft und steigt in die Kreisliga A auf.
  • 1991 Die zweite Tischtennis Herrenmannschaft wird Meister der Kreisklasse B
  • 1992 Ein Generationswechsel steht bevor: Thomas Kuhn wird zum 1. Vorsitzenden gewählt.
  • 1993 Die erste Tischtennis Herrenmannschaft wird Meister in der Kreisklasse B und steigt in die Kreisklasse A auf.
  • 1995 Erweiterung und Neubau unseres Sportheim, was mit einem großen finanziellen Aufwand verbunden war. Das Ausbau wurde, dank auch vieler Vereinsmitgliederen durch deren großen persönlichen Arbeitseinsatz gestemmt.
  • 1996 die zweite Meisterschaft der Fußballmannschaft der Fußballmannschaft und Aufstieg in die Kreisliga A, Erstes Country Fest im Festzelt beim Sportplatz in Rübgarten
  • 1997 zweites Countryfest mit der Scotty Riggins Band im Festzelt beim Sportgelände
  • 1998 Vorerst letztes Sommerfest im Festzelt beim Sportgelände mit dem Original Alpenland Quintett, zum ersten Mal werden Kurse für Wirbelsäulemgymnastik sowie für Fitness und Konditionsgymnastik angeboten, das 40 jährige Vereinsjubiläum wird im neuen Sportheim gefeiert.
  • 1999 viele kleine Veranstaltungen (kein Festzelt mehr), Theaterabnd mit dem Landestheater Tübingen sowie russische Folklore mit einem Musiktrio aus Russland in der Turnhalle in Rübgarten.
  • 2000 erster Internet-Auftritt des SSV
  • 2002 Der SSV steigt mit der ersten Mannschaft ungeschlagen als Meister mit dem Torkonto 126:11 in die Kreisliga A auf.
  • 2002 Der SSV gründet nach 1983 zum zweiten Mal eine Damen Fußball Mannschaft
  • 2003 Die wohl erfolgreichste Jahr der Abteilung Fußball, Die 2 Mannschaft wird Meister in der Kreisliga C, die 1, Mannschaft schafft den Durchmarsch und wird Meister in der Kreisliga A und steigt in die Bezirksliga auf, nicht genug: sie gewinnt auch noch den Bezirkspokal gegen Hülben in Riederich und nimmt dadurch zum ersten Mal am WVF Pokal teil.
  • 2003 Tischtennis Jugend Meisterschaft Kreisklasse Jungen U15 und Aufstieg in die Kreisliga
  • 2003 Thomas Kuhn wird wieder zum 1, Vorsitzenden gewählt
  • 2006 Die Frauenmannschaft wird Meister in der Bezirksliga und steigt in die Regionalliga auf
  • 2006 der Freundeskreis SSV Rübgarten wird gegründet
  • 2007 Der SSV wird Meister in der Bezirksliga Alb und steigt in die Landesliga auf.auch im Mädchenfußball wird Neuland betreten, man gründet erstmals eine C-Juniorinnen Mannschaft, weiter Mädchenmannschaften folgen.
  • 2008der SSV feiert sein 50 jähriges Jubiläum in der Sporthalle in Rübgarten mit einem ausgesprochen gelungenen Festakt
  • 2010 wird zum 1. Vorsitzenden gewählt, die C-Juniorinnen gewinnen die Meisterschaft in der Kreisliga 1 und erreichen das Viertelfinale im WFV-Vereinspokal
  • 2011/12 der SSV geht mit einer 2. Damenmannschaft ins Rennen, die B-Juniorinnen gewinnen die Meisterschaft in der Bezirksliga und erreichen die Zwischenrunde im WFV Verbandspokal( unter die 24 besten Mannschaften in der Halle im WFV)
  • 2012/13 die erste Herrenmannschaft schließt die Spielrunde in der Bezirksliga im gesicherten Mittelfeld ab
  • 2013 nach einer durchwachsenden Hinrunde stellen das bisherige Trainerduo Flaig/Jehle ihre Posten zur Verfügung. das Duo Krajionovic/Kemmler übernimmt
  • Beate Saile Sulz organisiert, wie auch schon die Jahre zuvor mit Ihrer Konditionsgymnastik erfolgreich eine kulturelle Veranstaltung, der Überschuss wird dem Verein zur Verfügung gestellt
  • 2014/15 die 1 Mannschaft sichert sich im letzten Spieltag der Bezrksliga Alb den Klasserhalt, die Damenmannschaft wird abgemeldet
  • 2015 Patrick Sommer tritt aus persönlichen Gründen von seinem Posten als 1. Vorsitzenden zurück, Günther Kurz tritt seine Nachfolge an. Auch Gerhard Licht tritt als Kassierer ab. Er hat den Verein mit den jeweiligen Vorständen finanziell konsolitiert und so den Verein, mit vor der drohenden  Insolovenz gerettet, Manfred Armbruster und Swen Hauch übernehmen das Ant des Vorstands Fußball
  • 2015 der langjährige Übungsleiter und Abteilungsleiter Freizeitsport Manfred Walker wird 75 und tritt altershalber zurück
  • 2016 wieder ein neuer Pächter, es ist in diesem Fall keine Konstanz erreichbar
  • 2015/16 wegen Erfolglosigkeit trennt man sich noch während der Vorrunde  vom Spielertrainer Mato Krajonovic. Klaus Reichert übernimmt und wird verstärkt( mit einigen Landesliga Spielern)
  • 2016 Obwohl die 1. Mannschaft unter Klaus Reichert eine sehr starke Rückrunde spielt kann der Abstieg nicht vermieden werden, die 2 Mannschaft kann die B Klasse halten
  • 2017 Swen Hauch tritt aus der Führung der Abt. Fußball zurück. Manfred Armbruster ist jetzt für die Abteilung alleine zuständig
  • 2017 Melanie Jäger und Martin Griesinger bieten ein Volleyball Training fär Mädchen an
  • 2017 die Tischtennisabteilung bietet wieder ein Training für Jugendliche an - Trainer ist Klas-Peter Rösch
  • 2017 In der Kreisliga A wird der Aufstieg verpasst Man wird 4., Für alle eine kleine Enttäuschung
  • 2017 es findet der 8. Morgenstern Cup in Rübgarten statt. Sieger wird der SSV Reutlingen, die Veranstaltung wurde gut organisiert und trägt zum Zusammengehörigkeitsgefühl bei
  • 2017 Pächterwechsel im Sportheim
  • 2017 Trainer der 1. Mannschaft bleibt klaus Reichert, man hat aber die Leistungsträger erwartungsgemäß nicht halten können, die 2 Mannschaft wird von einem Team geleitet: Björn Bopp, Daniel Werner und Rafael Lobazewski, Torwarttrainer wird Rainer Jäger
  • 2017 nach dem 3 Spieltag der neuen Fußballrunde, gehen der Verein und Klaus Reichert getrennte Wege. Neuer Trainer wird Nico Kemmler. Björn Bopp wird Co Trainer. Marc Dietrich wird 3 Trainer bei der 2 Mannschaft